Yoga-Therapie

Yoga war immer schon für mich Therapie, auch habe ich an dem Wort Therapie nicht so sehr Anstoss genommen.
Denn Therapie bedeutet aus dem altgriechischen: Dienst und Pflege genau wie Heilung und Behandlung.
Yoga bedeutet: Verbindung und Ganz-Sein.

Möchten wir das nicht alle!?! Uns ganz fühlen und innig mit uns in Verbindung sein? Und dieses pflegen und uns selber immer wieder in den Dienst für die Ganzheit stellen?

Wenn Du das auch möchtest, und dafür brauchen wir manchmal Unterstützung, bist Du hier richtig!

Du findest Informationen zum Ablauf und möglichen Werkzeugen, die ich nutze.
Und doch bringst Du alles schon mit, denn in Dir ruht schon die Ganzheit, wir vergessen das nur mal und fühlen sie nicht immer!
Und das ist mein Ziel für jedes Treffen: Mögest Du Dich danach ein Stückchen besser fühlen!

Verwicklung und Entwicklung

Die Reise der Entwicklung aus der Verwicklung beginnt im Anerkennen dessen was ist, in diesem Fall mit der Wahrnehmung, dass wir uns irgendwie verwickelt zu haben scheinen: Unser Körper tut weh, oder die Emotionen und Gefühle, oder auch die Gedanken.

Das Lösen der Verwicklung kann schnell gehen, wenn der Knoten an der richtigen Stelle gelockert wird, und die Zeit dafür reif ist. Denn jede Verwicklung hatte ihre Bedeutung, aber wie alles im Lebenszyklus eben auch ihren Endzeitpunkt.

Es gibt Knoten aus

  • Stress und Über- oder Unterforderung
  • Selbstablehnung und/oder Verurteilungen von Anderen oder den äußeren Umständen
  • Gefühlen von Minderwertigkeit und Sinnlosigkeit
  • Schmerzen, die keine wirkliche körperliche Ursache zu haben scheinen
  • uvm.

Möchtest Du DICH aus einer unangenehmen gewordenen Verwicklung lösen?

Dann schauen wir uns den Knoten an, und finden einen LÖSUNGsWeg!

Als Werkzeuge biete ich gerne an:

  • yogatherapeutische Übungen
  • PEP ® (prozess- und embodiement fokussierte Psychologie nach Dr. Bohne)
  • yogisch tantrische Numerologie und Persönlichkeitsanalyse
  • „Hausaufgaben“, denn nichts wirkt besser als Wiederholung!
Ich freue mich auf DICH!
Yogatherapie ist noch keine schulmedizinisch anerkannte Therapiemethode, daher werden die Kosten auch noch nicht von den Krankenkassen übernommen, dennoch ist eine Erstattung der Kosten bei Zusatzversicherungen für Heilpraktikerleistungen evtl. möglich.
Was ist PEP, Numerologie und Co.?

PEP:

> steht für prozess- und embodiementfokussierte Psychologie nach Dr. Michael Bohne und beinhaltet verschiedene Techniken zur Beeinflussung unseres emotionalen und mentalen Erlebens
> Klopftechniken beruhigen bei unangenehmen Emotionen wie Aufregung, Angst, Nervosität und Traurigkeit, indem sie wie eine ReizReaktionsMusterUnterbrechung funktionieren, alles „Alte“ gehörig durcheinanderwirbeln und somit „Neues“ Fühlen, Denken und Handeln möglich machen. Sie schenken eine positive Erfahrung von: „Ich kann selber etwas tun und bin nicht mehr Opfer meiner negtiven Gefühle und Gedanken!
> Überprüfung von „Stoppschildern“ für ein positives Lebensgefühl. Solche können unter anderem sein:
Selbstablehnung (Ich mag mich nicht so wie ich bin) * Selbstvorwürfe (Warum bin ich nur so blöd?) *
Fremdvorwürfe (Warum nur hat der/die das gemacht oder gesagt?) * Erwartungen (die ja meist nicht erfüllt werden..) *
Vergessen der eigenen Größe und Kompetenzen (In manchen Situationen benehme ich mich immer, fühle ich mich wie ein kleines Kind)
> Alle Techniken und Abläufe passieren leicht und humorvoll, das Leben ist Ernst genug! 🙂

Numerologie:

> Die Zahlen Deines Geburtsdatums sagen etwas über Dich: Deine Stärken, Entwicklungspotenziale, Deine Bestimmung
> Du erhälst eine Analyse und Hinweise für die weitere Entwicklung Deiner Persönlichkeit in Richtung Ganzheit

Yogatherapeutische Übungen:

> Körperübungen
> Atemübungen
> Meditationen
> Mantras
> Je nach Geschmack und Bedarf wählen wir die passenden Übungen für Dich aus!

Wie läuft eine Yogatherapie-Stunde ab?

Das darfst Du erwarten:

> Wenn wir uns noch nicht kennen, lernen wir uns kennen, bei einer Tasse Tee oder Kaffee zum Beispiel
> Wir besprechen die Rahmenbedingungen
> Du hast Raum, Dein Anliegen zu beschreiben
> Wir gehen der Sache auf den Grund oder an den Kragen 🙂
> Wir finden gemeinsam heraus, wie Du das, was Du erarbeitet hast, in Deinem Alltag umsetzen und weiter stärken kannst!

Honorar

110 Euro bei einem Treffen bis zu 90 Minuten.

Termine
Rufe mich gerne an oder schreibe eine Mail!
Wir finden zeitnah einen passenden Termin!

Hast Du Fragen? Rufe mich gerne an oder schreibe eine email!