Yoga-Therapie

Yoga-Therapie nutzt die Werkzeuge des Yoga für Entwicklungs- und Heilungsprozesse.
Dabei hat das Wort Therapie keine negative Assoziation, sondern zeigt nur einen Weg, der uns ganzer und gesünder sein und vor allem, das Leben erfüllter leben lässt.

Meine Schwerpunkte

– Lebenswandlungsphasen
– Selbstwertthemen
– Persönlichkeitsentwicklung
– Frauen-spezifische Themen
– Zusammenhang Körper und Psyche
– stressbedingte Erkrankungen

Natürlich gibt es hier kein Heilungsversprechen, das kann und darf ich nicht.
Aber ein Angebot findest Du hier, einen Weg zu beschreiten, der das Potenzial dazu in DIR wecken kann. Und Du bestimmst, das Tempo, den Weg, die Werkzeuge.
Üblicherweise beginnt unsere Reise mit einem Gespräch, und es werden genaue Ziele und Wünsche definiert. In Anwendung kommen meistens:
– yogatherapeutische Übungen
– PEP ® (prozess- und embodiement fokussierte Psychologie nach Dr. Bohne)
Bei Fragen wende dich gerne an mich!
Yogatherapie ist noch keine schulmedizinisch anerkannte Therapiemethode, daher werden die Kosten auch noch nicht von den Krankenkassen übernommen, dennoch ist eine Erstattung der Kosten bei Zusatzversicherungen für Heilpraktikerleistungen evtl. möglich.
Honorar

Unsere Treffen dauern üblicherweise 45-60 Minuten max. und werden mit 85 Euro honoriert.

Termine
Zur Zeit bin ich telefonisch und per mail zu erreichen, um Termine zu vereinbaren!
Ab Herbst wird es zusätzlich eine Telefonsprechstunde geben.
Ich freue mich auf euch! 🙂